Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

FRONTLINE Combo®

Vet Zugang Breeders Access



Frage und Antwort

Wie geht man gegen Flöhe vor?

Chien
Anwendung von FRONTLINE®: Das
Fell wird im Nacken gescheitelt und
eine Pipette entsprechend dem Gewicht
des Tieres auf die Haut aufgetragen.

I. Vorbeugend verwenden Sie ein Produkt, wie FRONTLINE®, das Ihr Haustier beim Befall durch das Abtöten von Flöhen schützt. Die Kontamination der Wohnung durch Flohnachkommen wird somit verhindert.

Man sieht vermehrt Flohbefall während den warmen Jahreszeiten, aber Flöhe können sich auch im Winter in der geheizten Wohnung vermehren. Deshalb ist die Prävention durch eine regelmäßige Behandlung 1 Mal pro Monat während des ganzen Jahres unabdingbar.

II. Bei starkem Flohbefall braucht es mehrere Schritte gleichzeitig:

  1. Häufiges Staubsaugen an Plätzen, wo sich Ihr Tier aufhält (auch das Auto!). Zusätzlich erfolgt eine nasse Reinigung von Fussböden, um soviele Entwicklungsstadien (Eier, Larven, Puppen) wie möglich zu beseitigen.

  2. Waschen der Decken Ihres Tieres in sehr heissem Wasser.

  3. Bei sehr starkem Flohbefall können Sie die Umgebung zusätzlich mit einem Umgebungsspray oder Fogger behandeln.






Wie geht man gegen Zecken vor?

Chat

Es ist wichtig, Ihr Haustier vor den von Zecken übertragenen Krankheiten zu schützen. Zu diesem Zweck:

  1. Verwenden Sie 1 Mal pro Monat (mindestens von April bis September) ein Produkt wie FRONTLINE®, das die Zecken tötet.

  2. Nach dem Spaziergang sollte der Hund zusätz- lich auf Zecken abgesucht werden.

Auch Impfstoffe können verwendet werden, um Ihr Haustier vor durch Zecken übertragene, bestimmte Krankheiten, zu schützen.

Ihr Tierarzt wird Sie gerne beraten.

  • © Merial . - All rights reserved. Merial is now part of Boehringer Ingelheim
  • Site map -
  • Rechtliches -
  • Cookies -
  • Kontakt